Andrian Kreye schreibt spannendes zur These, dass US-Fundamentalisten im Nahost-Konflikt  die Vorboten für das nahe Ende der Welt sehen. Man weiss am Ende gar nicht mehr richtig, vor wem man mehr Angst haben sollte. Und letztendlich bleibt die Frage, ob die Apokalypse vielleicht doch kommt.