Seit kurzer Zeit leist man hier und dort in der Blogsphäre von einem spannenden Projekt des Deutschlandradio – dem Blogspiel.

Es handelt sich dabei um eine eine Verbindung zwischen Blogosphäre und Hörfunk bei dem User selbst ihre Beiträge ins Radio voten können. ie Radiosendungen zum Blogspiel läuft wöchtenlich im Deutschlandradio und widmet sich das Magazin einem aktuellen Thema aus der Welt der Blogs und Casts.

Alles in Allem ein gelungenes Stück Medienkonvergenz.

Besonders spannend finde ich jedoch die Tatsache, dass die gesendeten User-Beiträge nach dem normalen Autorensatz des Deutschlandradio vergütet werden. Damit eröffnet sich nicht nur eine seriöse Verdienstmöglichkeit für die doch oft sehr professionellen Autoren der Beiträge sondern auch eine verdiente Anerkennung ihrer Arbeit.