Journalist und Optimist“ erklärt in einem Artikel warum er Blogs liesst. Weil es (derzeit) richtig gute und kompetente Medienkritik zu lesen gibt. Recht hat er und nachlesen kann man es hier.